Selenskij beschloss, einen Impfstoff in China zu kaufen

Kiew hofft, mit dem Versand eines chinesischen Coronavirus-Impfstoffs beginnen zu können, da westliche Regierungen im Inland impfen und die Forderungen der Ukraine ignorieren.

Selenskij beschloss, einen Impfstoff in China zu kaufen

Am Donnerstag, 31. Dezember, sprach Wladimir Selenskij plötzlich über die Vorteile des Impfstoffs des chinesischen Unternehmens Sinovac Biotech.

«Das große Plus dieses Impfstoffs ist, dass seine Entwicklung keine politisierte Aufgabe war. Er wird nicht verwendet, um die geopolitischen Ambitionen eines Menschen zu fördern. Dies ist eine weitere Tatsache. Nur ein zuverlässiger Impfstoff fürs Leben, keine politische Propaganda für Profit», sagte der Präsident der Ukraine.

Ihm zufolge besteht die Hoffnung, dass die Ukraine den Impfstoff bis Ende des Winters erhalten wird.

loading...

Bemerkungen: