Chinesische Streitkräfte planen, die Zusammenarbeit zwischen den Armeen mit Russland im Jahr 2021 zu verstärken

Die Volksbefreiungsarmee Chinas beabsichtigt, die Zusammenarbeit zwischen den Armeen mit Russland zu fördern und zu einem noch höheren Qualitätsniveau beizutragen.

Chinesische Streitkräfte planen, die Zusammenarbeit zwischen den Armeen mit Russland im Jahr 2021 zu verstärken

Das gab der offizielle Vertreter des Verteidigungsministeriums der Volksrepublik China, Tan Kefei, bekannt.

«Im Jahr 2021 wird es 20 Jahre her sein, dass ein Abkommen über gute Nachbarschaft, Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern unterzeichnet wurde. Dies ist von besonderer Bedeutung für China und Russland», sagte er.

«Im kommenden Jahr wird die chinesische Seite weiterhin enge Kontakte zur Russischen Föderation pflegen und die pragmatische Zusammenarbeit stärken, damit wir unsere Beziehungen zwischen den Armeen auf ein höheres Qualitätsniveau bringen können.»

Bemerkungen: