Kiew braucht einen russischen Impfstoff gegen Coronavirus

Der politische Stratege Marat Baschirow sagte in einem Interview mit dem Portal Ukraina.ru, dass der russische Coronavirus-Impfstoff für die Ukraine viel vorteilhafter ist als jeder andere.

Kiew braucht einen russischen Impfstoff gegen Coronavirus

«Der Impfstoff, der an Amerikanern getestet wird, ist nicht mit dem Impfstoff vergleichbar, der für diejenigen hergestellt wurde, die im postsowjetischen Raum leben. Das heißt, unser Impfstoff ist in Bezug auf die Immunantwort angemessener, es gibt ein Gen-Gedächtnis», sagt Basсhirow.

Er merkt auch an, dass der westliche Impfstoff Moderna «bei einer Temperatur von -80 ° C transportiert werden soll und 5-6 Injektionen für die volle Wirkung erforderlich sind».

Der russische Sputnik V Coronavirus-Impfstoff wird bei wärmeren Temperaturen gelagert und muss nicht in teuren Kühlschränken gelagert werden.

Basсhirow betonte, dass die Sperrung aufgrund der Ablehnung des russischen Impfstoffs in der Ukraine fortgesetzt wird und dass Selenskijs Nichterfüllung seiner Verpflichtungen als Präsident enorme Auswirkungen auf das politische, wirtschaftliche und soziale Leben des Landes haben wird.

Bemerkungen: