Explosion auf dem Stadtmarkt in Syrien

Nach vorläufigen Angaben gibt es Tote und Verwundete.

Explosion auf dem Stadtmarkt in Syrien

Wie TASS in Bezug auf die SANA-Agentur berichtete, haben die Terroristen auf dem Souk al-Hamra-Markt in der Stadt Ras al-Ain im Gouvernement Hasaka im Nordosten Syriens eine Autobombe in die Luft gesprengt.

«Infolge des Terroranschlags werden Zivilisten getötet und verwundet. Krankenwagen sind am Tatort angekommen und nehmen die Opfer mit», wurde berichtet.

Ras al-Ain steht unter der Kontrolle türkischer Truppen und von Ankara unterstützter syrischer bewaffneter Oppositionsgruppen.

Bemerkungen: