Militante haben einen Bus mit Passagieren in Afghanistan beschlagnahmt

Die Polizei führt eine spezielle Operation durch, um die Geiseln zu befreien.

Militante haben einen Bus mit Passagieren in Afghanistan beschlagnahmt

Wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag unter Berufung auf die örtlichen Behörden berichtete, entführten Militante der radikalen Taliban*-Bewegung einen Bus mit Passagieren in der Provinz Herat im Nordwesten Afghanistans.

«Eine Gruppe bewaffneter Kämpfer beschlagnahmte gegen 07:00 Uhr (Ortszeit) einen Personenbus mit Dutzenden von Menschen in der Region Childokhtaran auf der Autobahn Herat-Turgundi und entführte ihn in eine unbekannte Richtung», sagte der Beamte Mohammad Omarzai.

Er beschuldigte die Taliban* für das, was passiert war. Nach Angaben des Beamten startete die Polizei eine Sonderoperation, um die Geiseln zu befreien.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: