Chinas COVID-19-Impfstoff in Ägypten zugelassen

Ägypten hat die Notfallverwendung des von der chinesischen Firma Sinopharm entwickelten COVID-19-Coronavirus-Impfstoffs genehmigt.

Chinas COVID-19-Impfstoff in Ägypten zugelassen

Das berichteten chinesische Medien am Sonntag, 3. Januar, unter Berufung auf eine Erklärung der ägyptischen Gesundheitsministerin Hala Zayed.

«Morgen früh wird uns die ägyptische Arzneimittelverwaltung (EDA) die heute erteilte offizielle Genehmigung zusenden», sagte Zayed.

EDA führte vier Tests des Sinopharm-Impfstoffs durch. Die Testergebnisse bestätigten, dass das Medikament sicher ist. Eine weitere Impfstoffsendung wird in den kommenden Tagen in Ägypten eintreffen. Die Kampagne zur Immunisierung der Bevölkerung beginnt in diesem Monat.

Bemerkungen: