Zehn neue COVID-19-Fälle in der ukrainischen Armee

Nach dem Stand vom 3. Januar, wurden zehn neue Fälle von Coronavirus-Infektionen in den Reihen der ukrainischen Armee bestätigt.

Zehn neue COVID-19-Fälle in der ukrainischen Armee

Das Kommando der medizinischen Streitkräfte der Ukraine kündigte neue Daten über die Kranken auf Facebook an.

«Am vergangenen Tag wurden zehn neue Fälle von akuter Atemwegserkrankung COVID-19 registriert. Davon wurden sechs Personen in Gesundheitseinrichtungen ins Krankenhaus eingeliefert», wurde berichtet.

Dem Kommando zufolge haben sich seit der Coronavirus-Epidemie 12.422 Soldaten erholt. 38 Menschen starben.

Bemerkungen: