Serbien genehmigt den Einsatz des russischen Impfstoffs gegen COVID-19

Die serbische Aufsichtsbehörde hat die Genehmigung für den Import und den Masseneinsatz eines in Russland entwickelten Impfstoffs gegen das Coronavirus Sputnik V erteilt.

Serbien genehmigt den Einsatz des russischen Impfstoffs gegen COVID-19
Die Experten haben festgestellt, dass das Präparat alle Bedingungen erfüllt, die in der serbischen Gesetzgebung vorgeschrieben sind, erklärte Pavle Zelic, Vertreter der Agentur für Medikamente und Arzneimittel von Serbien. Er betonte, dass die Wirksamkeit und Sicherheit des Impfstoffs durch Studien bestätigt worden sei.

Wie bereits von News Front berichtet, schloss der serbische Präsident Aleksandar Vucic eine gemeinsame Produktion des Impfstoffs mit Russland nicht aus. Diese Frage wurde beim Treffen des Republikchefs mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow besprochen.

Bemerkungen: