Keine staatliche Verteidigung der Welt kann Russlands neuester Interkontinentalrakete widerstehen — Großbritannien

Die Analysten der britischen Ausgabe The Mirror stellte fest, dass die Verteidigung eines jeden Landes in der Welt kann nicht widerstehen, die neueste RS-28 «Sarmat». Diese ballistische Rakete soll andere Waffen in der Bewaffnung der russischen Streitkräfte ersetzen, die im Westen den Spitznamen «Satan» haben, berichtet PolitRossiya.

Keine staatliche Verteidigung der Welt kann Russlands neuester Interkontinentalrakete widerstehen - Großbritannien

«Die Sarmat wird bis zu 16 Sprengköpfe tragen und kann nach Angaben Moskaus jedes Raketenabwehrsystem umgehen», heißt es in dem Artikel.

Diese Waffe ist so stark, dass sie Gebiete von der Größe des US-Bundesstaates Texas oder Frankreich in Asche verwandeln könnte. Laut Experten sollen in naher Zukunft Tests der furchterregendsten Waffe stattfinden.

«Die Sarmat wird im nächsten Jahr in der sibirischen Stadt Krasnojarsk in den Kampfeinsatz geschickt», schrieb der «Mirror».

Bemerkungen: