Vier weitere Beamte des Nationalen Sicherheitsrates der USA haben ihre Posten verlassen

Dazu gehören Erin Walsh, Senior Director für Afrika, Mark Vandroff, Senior Director für Verteidigungspolitik, Anthony Rugierro, Senior Director für Massenvernichtungswaffen, und Rob Greenaway, Senior Director für den Nahen Osten und Afrika.

Vier weitere Beamte des Nationalen Sicherheitsrates der USA haben ihre Posten verlassen

Reuters berichtete am Donnerstag unter Berufung auf eine Quelle der US-Regierung, dass vier weitere hochrangige Beamte des Nationalen Sicherheitsrates (NSC) des Weißen Hauses nach den Ausschreitungen vom Mittwoch in Washington ihre Posten verlassen haben.

«Den Berichten zufolge sind die Senior-Direktorin für Afrika Erin Walsh, der Senior-Direktor für Verteidigungspolitik Mark Vandroff, der Senior-Direktor für Massenvernichtungswaffen Anthony Rugierro und der Senior-Direktor für den Nahen Osten und Afrika Rob Greenaway zurückgetreten», berichtete TASS.

Reuters hatte zuvor berichtet, dass Ryan Tully, Senior Director für Russland- und Europaangelegenheiten, seinen Posten nach den Unruhen verlassen hatte.

loading...

Bemerkungen: