Verkauf von Kondomen in der Ukraine verboten

Die ukrainischen Behörden haben den Verkauf von Kondomen in Supermärkten verboten, da diese nicht in der Liste der zum Verkauf zugelassenen Produkte enthalten sind.

Verkauf von Kondomen in der Ukraine verboten

Die Internetnutzer beschwerten sich, dass Kondomdisplays in Geschäften mit Schutzbändern geschützt seien. Die Behörden erklären dieses Verbot damit, dass Verhütungsmittel nicht in der Liste der Waren enthalten sind, die während der Sperrfrist zum Verkauf zugelassen sind. Aus dem gleichen Grund können Ukrainer keine Batterien in Supermärkten kaufen.

Die Ukrainer posteten Fotos der Schalter mit einem Schutzband im Internet und scherzten, dass auf diese Weise «die Behörden versuchen, die demografischen Indikatoren anzuheben».

Bemerkungen: