Bloomberg-Experte lobt den russischen Impfstoff Sputnik V

Sam Fazeli, Chefanalyst bei Bloomberg, untersuchte offene Materialien zum russischen Sputnik V-Coronavirus-Impfstoff und kam zu dem Schluss, dass dieser vertrauenswürdig ist.

Bloomberg-Experte lobt den russischen Impfstoff Sputnik V

Laut Bloomberg ist Russland einer der fünf Impfstoffhersteller mit der größten Anzahl von Dosen. Während der Tests zeigte das Medikament «Sputnik V» eine Wirksamkeit von über 90 Prozent, und bei mehr als 22.000 Testpersonen gab es keinen einzigen Fall eines schweren Krankheitsverlaufs.

Der Analyst betonte, dass der Sputnik V-Impfstoff einen wichtigen Unterschied zu anderen Impfstoffen aufweist: Die erste und die zweite Dosis verwenden unterschiedliche Arten von Adenoviren, was die Möglichkeit einer Immunität gegen die erste Dosis ausschließt.

«All diese Details geben mir auch ohne die Ergebnisse der dritten Phase Anlass zu der Annahme, dass der Sputnik V-Impfstoff ein ebenso starker Kandidat sein könnte wie die in westlichen Laboratorien hergestellten Impfstoffe. Das Gleiche gilt nicht für den CoronaVac-Impfstoff von Sinovac Biotech, der in der Türkei, in Brasilien und in Indonesien getestet wird», schloss Fazeli.

Bemerkungen: