Ehemaliger US-Botschafter in Moskau kann die CIA führen

William Burns war einer der Kandidaten für das Amt des Außenministers, das schließlich Antony Blinken angeboten wurde.

Ehemaliger US-Botschafter in Moskau kann die CIA führen

Laut Izwestija hat der gewählte US-Präsident Joe Biden den ehemaligen US-Botschafter in Russland, William Burns, zum Leiter der Central Intelligence Agency (CIA) ernannt.

«Das amerikanische Volk wird tief und fest schlafen, wenn es der nächste Direktor der CIA ist», sagte Biden, so CNN.

Er nannte Burns «einen vorbildlichen Diplomaten mit langjähriger Erfahrung auf der Weltbühne», der die Sicherheit des Staates und der US-Bürger gewährleistet.

«Er teilt meine tiefe Überzeugung, dass Geheimdienste unpolitisch sein sollten und dass engagierte Geheimdienstmitarbeiter, die unserem Land dienen, Dankbarkeit und Respekt verdienen», fügte der gewählte Präsident hinzu.

Bemerkungen: