Medien: Jazenjuk zahlte 400.000 Dollar für die Gelegenheit, Joe Biden Achtung zu erweisen

Laut ukrainischen Telegrammkanälen kaufte sich der ehemalige ukrainische Premierminister ein Ticket in die USA, um an der Amtseinführung des neuen Präsidenten teilzunehmen.

Medien: Jazenjuk zahlte 400.000 Dollar für die Gelegenheit, Joe Biden Achtung zu erweisen

Laut dem Telegram-Kanal @zradaperemoga kaufte Jazenjuk ein Ticket für Bidens Amtseinführung für 400.000 Dollar. Das «Paket von Dienstleistungen» beinhaltet Fotografie und freundlicher Klaps auf die Schultern.

Die Autoren des Senders glauben, dass eine so teure PR für einen Trottel gedacht ist. Alles um WOW zu hören. Anscheinend ist dies der Effekt, den Rinat Achmetow erzielen möchte, der nicht zögert, Senja einzusetzen, und nicht die Hoffnung auf seine Rückkehr in die große Politik verliert, um Se-Regierung zu ersetzen.

Bemerkungen: