Ukrainische Kämpfer schießen auf friedliche LNR-Städte — Volksmiliz

Unter Verletzung des zweiten Punktes der zusätzlichen Maßnahmen eröffneten die Kämpfer der 59. AFU-Brigade das Feuer aus AGS-17 und RPG und feuerten fünfzehn Granaten in Richtung Kalinivka aus den Positionen des Dorfes Luganske. Dies wurde in der LNR-Volksmiliz berichtet.

Ukrainische Kämpfer schießen auf friedliche LNR-Städte - Volksmiliz

«Von Stellungen in der Nähe von Svetlodarske beschossen die Militanten den Stadtrand von Kalinovka und feuerten zwei Minen aus einem Mörser des Kalibers 82 mm ab. Zuvor wurde berichtet, dass Vertreter der ukrainischen Medien im Verantwortungsbereich der 59. Brigade tätig waren», fügte das Verteidigungsministerium der Republik hinzu.

Bemerkungen: