Erdogan hat gefordert, dass die Türkei anstelle von Großbritannien in die EU aufgenommen wird

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan hat die Europäische Union aufgefordert, das Land nach dem Brexit in die Gemeinschaft aufzunehmen.

Erdogan hat gefordert, dass die Türkei anstelle von Großbritannien in die EU aufgenommen wird

«Wir haben unseren Ehrgeiz, die volle EU-Mitgliedschaft zu erlangen, nicht aufgegeben. Die zunehmende Unsicherheit, die der Brexit mit sich gebracht hat, wird nur gelöst werden, wenn die Türkei Mitglied wird», sagte Erdogan.

Bemerkungen: