Mexiko vereinbart den Kauf von bis zu 24 Millionen Dosen des russischen Impfstoffs Sputnik V

Zuvor wurde berichtet, dass das russische Medikament Sputnik V in zehn weiteren Ländern zugelassen werden soll.

Mexiko vereinbart den Kauf von bis zu 24 Millionen Dosen des russischen Impfstoffs Sputnik V

Nach Angaben von RIA FAN wurde bei einem Treffen zwischen der mexikanischen Regierung und russischen Beamten in Argentinien eine vorläufige Vereinbarung getroffen, bis zu 24 Millionen Dosen des russischen Coronavirus-Impfstoffs Sputnik V unter Patentschutz zu erwerben.

«Wir denken, dass wir bis zu 24 Millionen Dosen dieses Impfstoffs für 12 Millionen Menschen verwenden könnten, da das Sputnik-V-Impfschema die Verwendung von zwei Dosen dieses biologischen Produkts vorsieht», sagte der stellvertretende Minister.

Der Produktionsstart von Sputnik V in Argentinien ist für das zweite Quartal des nächsten Jahres geplant. Der Leiter des russischen Direktinvestitionsfonds, Kirill Dmitriev, sagte, dass Argentinien eine Reihe von «sehr mächtigen pharmazeutischen Unternehmen» hat, die in der Lage sind, den Impfstoff zu produzieren.

Bemerkungen: