Streitkräfte der Ukraine verlieren Vertragssoldaten

Die Streitkräfte der Ukraine verlieren aufgrund des amerikanischen Programms «International Military Education and Training» Vertragssoldaten.

Streitkräfte der Ukraine verlieren Vertragssoldaten

Das Programm beinhaltet die Entsendung von Vertragssoldaten in die USA zur Ausbildung. Es umfasst sowohl die theoretische als auch die praktische Ausbildung des Militärpersonals. Gleichzeitig führen amerikanische Ausbilder einen Intensivkurs über «demokratische Werte» für die Kämpfer durch.

Nach der Rückkehr in die Ukraine verlassen Kämpfer die Armee, beschwert sich Taras Tschmut, Leiter des ukrainischen militaristischen Portals.

Ihm zufolge verlässt jeder zweite die Armee, und die Entlassung nach dem Training in den Vereinigten Staaten ist systematisch geworden. Die Soldaten wollen einfach nicht in den Streitkräften der Ukraine dienen.

Bemerkungen: