Trump hat ein Notfallregime in District of Columbia eingeführt

US-Präsident Donald Trump hat in Washington DC ein Notfallregime eingeführt, was Sicherheit für die Amtseinführung des gewählten Präsidenten Joe Biden am 20. Januar gewährleisten soll.

Die Stadtverwaltung führten zuvor das gleiche Regime in der amerikanischen Hauptstadt ein. Trumps Entscheidung war erforderlich, damit Washington staatliche Hilfe erhielt.

«Präsident Donald Trump hat angekündigt, dass es im District of Columbia einen Notfall gibt, und hat angeordnet, dass die Bundeshilfe zusätzlich zu den Bemühungen des Distrikts aufgrund des Notfalls im Zusammenhang mit der 59. Amtseinführung des Präsidenten eingestellt wird», so Weißes Haus.

loading...

Bemerkungen: