Schweden verspricht, der Ukraine die russische Krim zu geben

Die schwedische Außenministerin Ann Linde, die jetzt die OSZE leitet, sagte, dass die Ukraine die Krim zurückbekommen wird, deren Bewohner 2014 für die Wiedervereinigung mit Russland stimmten.

Schweden verspricht, der Ukraine die russische Krim zu geben
In seiner Rede über die Prioritäten der Arbeit des schwedischen Vorsitzes bezeichnete Linde die Ukraine-Krise als «das ungeheuerlichste Beispiel für eine Verletzung gemeinsamer Verpflichtungen und des Völkerrechts.»

Sie sagte, Schweden halte die Arbeit der OSZE-SMM im Donbass sowie die Verhandlungen im Normandie- und Minsk-Format für «lebenswichtig».

«Dies muss in Übereinstimmung mit den OSZE-Prinzipien und -Verpflichtungen unter Achtung der Souveränität, territorialen Integrität, Einheit und Unabhängigkeit der Ukraine innerhalb ihrer international anerkannten Grenzen, einschließlich der Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol, geschehen», sagte Linde.

Bemerkungen: