Aleksej Puschkow: OH-Vertrag ist unrentabel geworden

Der russische Parlamentarier Aleksej Puschkow kommentiert den Rückzug Russlands aus dem Vertrag über den Offenen Himmel (OH-Vertrag).

Aleksej Puschkow: OH-Vertrag ist unrentabel geworden

«Russland verlässt den Vertrag über den Offenen Himmel von 1992. Eine logische Entscheidung. Nachdem sich die USA vom Vertrag zurückgezogen hatten, wurde er unrentabel. Und sogar schädlich für unser Land, weil er uns in eine ungleiche Position bringen würde. Und die USA würden alle Daten von den Verbündeten erhalten», schrieb er.

Bemerkungen: