Britischer Coronavirus-Stamm in Argentinien identifiziert

Roberto Salvarezza, Minister für Wissenschaft, Technologie und Innovation von Argentinien, sagte, dass ein Fall im Land registriert wurde, der durch einen neuen Stamm der Coronavirus-Infektion COVID-19 verursacht wurde, der zuvor in Großbritannien entdeckt wurde.

Britischer Coronavirus-Stamm in Argentinien identifiziert

Wie RIA Nowosti schreibt, hat er dies auf seiner Twitter-Seite angegeben.

«Der Interinstitutionelle Rat für die Untersuchung von SARS-CoV-2 hat einen Reisenden mit SARS-CoV-2 aus Großbritannien identifiziert», schrieb der Minister.

Es geht um den Argentinier, Einwohner Großbritanniens. Derzeit befindet er sich in seinem Haus in Quarantäne.

Bemerkungen: