Der Iran hat Militärübungen durchgeführt

Armee der Wächter der Islamischen Revolution (Revolutionsgarde) hat am Samstag, 16. Januar, Übungen zum Abschuss ballistischer Raketen gegen Kriegsschiffe im Indischen Ozean durchgeführt.

Der Iran hat Militärübungen durchgeführt

Das berichtet Rundfunk der Islamischen Republik Iran.

Das Video zeigt, wie zwei Raketen «hypothetische feindliche Schiffe» in einer Entfernung von 1800 Kilometern angreifen. Der Bericht gab keinen Typ der verwendeten Raketen an.

An der Übung nahmen der Stabschef der iranischen Streitkräfte, Generalmajor Mohammad Bagheri, sowie der Chef der Garde, Generalmajor Hossein Salami und der Kommandeur des Luft- und Raumfahrtsystems, Brigadegeneral Amirali Hajizadeh, teil.

Bemerkungen: