In den USA wurden pro Tag mehr als 200.000 Coronavirus-Fälle registriert

In den Vereinigten Staaten stieg die Anzahl der registrierten Fälle einer Coronavirus-Infektion COVID-19 am vergangenen Tag um 209.560.

In den USA wurden pro Tag mehr als 200.000 Coronavirus-Fälle registriert

Das berichtet RIA Nowosti unter Bezugnahme auf Daten der Johns-Hopkins-Universität.

Nach den neuesten Informationen sind in den Vereinigten Staaten seit Beginn der Epidemie mehr als 23,5 Millionen Menschen an einer Coronavirus-Infektion erkrankt. Die Gesamtzahl der Todesfälle aufgrund von COVID-19 in den Vereinigten Staaten übersteigt 392 Tausend.

Bemerkungen: