50.000 Flüchtlinge kehrten nach Berg-Karabach zurück

Friedenstruppen haben einen weiteren Konvoi mit Flüchtlingen begleitet, berichtet das russische Verteidigungsministerium. Mehr als 49,6 Tausend Menschen kehrten nach Karabach zurück.

50.000 Flüchtlinge kehrten nach Berg-Karabach zurück

«Insgesamt sind 49 638 Flüchtlinge bereits nach Berg-Karabach an ihren ständigen Wohnort zurückgekehrt. Die Soldaten des russischen Friedenskontingents sorgen für die sichere Rückkehr der Bürger, leisten humanitäre Hilfe und stellen die zivile Infrastruktur wieder her», teilte das Ministerium mit.

Im Herbst 2020 wurden die Feindseligkeiten in Berg-Karabach wieder aufgenommen, was zu einer Fortsetzung eines langfristigen Konflikts und zu Opfern in der Zivilbevölkerung führte.

Bemerkungen: