Karabach-Konflikt — Verteidigungsministerium von Aserbaidschan hat eine Liste der Opfer veröffentlicht

Verteidigungsministerium von Aserbaidschan hat eine Liste von 2.855 Soldaten veröffentlicht, die während des Karabach-Konfliktes getötet wurden.

Karabach-Konflikt - Verteidigungsministerium von Aserbaidschan hat eine Liste der Opfer veröffentlicht

50 Soldaten sind als vermisst gemeldet. In der Nacht zum 10. November 2020 unterzeichneten die Staats- und Regierungschefs Russlands, Armeniens und Aserbaidschans, Wladimir Putin, Nikol Paschinyan und Ilham Aliyev, eine Erklärung zu einem Waffenstillstand in Karabach.

Bemerkungen: