Russland beginnt mit Corona-Massenimpfungen

Am 18. Januar begann in Russland die Massenimpfung aller interessierten Bevölkerungsgruppen.

Russland beginnt mit Corona-Massenimpfungen

Russen können mit einem von zwei registrierten Impfstoffen kostenlos gegen Coronavirus geimpft werden: Sputnik V oder Epivakkorona. Die Impfung gegen das Coronavirus in Russland begann am 10. Dezember 2020: Zunächst erhielten Ärzte, Lehrer, Menschen mit chronischen Krankheiten und einige andere Kategorien von Bürgern die Möglichkeit, sich impfen zu lassen.

Im Januar ordnete der russische Präsident Wladimir Putin den Übergang zur Massenimpfung von Bürgern an. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Tatjana Golikowa sagte, dass alles für eine Massenimpfung bereit sei. Bis Ende Januar werden mehr als 2 Millionen Dosen des Coronavirus-Impfstoffs in den zivilen Verkehr gelangen.

Golikowa bemerkte auch, dass Russland absolut über alle Ressourcen für eine kostenlose Impfung der Bevölkerung verfügt.

Bemerkungen: