Sandu nennt Prinzipien für die Beilegung des Transnistrien-Konflikts

Die moldauische Präsidentin Maia Sandu nannte die Hauptprinzipien für die Beilegung des Transnistrien-Konflikts.

Sandu nennt Prinzipien für die Beilegung des Transnistrien-Konflikts

Das teilte der Telegram-Kanal @moldovaelections mit.

«Der Plan zur Beilegung des transnistrischen Konflikts sollte allgemein sein. Es kann keinen Plan einer Partei oder einer anderen Partei geben. Das ist eine zu ernste Frage», sagte Sandu.

Maia Sandu betonte auch die Notwendigkeit eines «politischen Konsenses», der zuvor in ihren Erklärungen nicht geäußert worden war.

«Wir haben Unterstützungspunkte, um eine Lösung zu finden. Erstens ist es eine friedliche Lösung des Konflikts, politische und diplomatische. Zweitens ist es die Wahrung der Souveränität und territorialen Integrität der Republik Moldau innerhalb ihrer international anerkannten Grenzen», sagte die Präsidentin.

Bemerkungen: