Ein weiteres Paket von US-Sanktionen gegen Nord Stream-2 tritt in Kraft

Am 19. Januar 2021 sollen die US-Sanktionen gegen das russische Schiff Fortuna, das am Bau von Nord Stream-2 beteiligt ist, in Kraft treten.

Ein weiteres Paket von US-Sanktionen gegen Nord Stream-2 tritt in Kraft
Die Sanktionen werden im Rahmen des «Countering America’s Adversaries through Sanctions Act» verhängt, der 2017 in den USA verabschiedet wurde. Die Einschränkungen betreffen auch den Eigentümer des Schiffes, die Firma KVT-Rus.

Bemerkungen: