Generalkonsulat Russlands in New York ohne Kommunikation gelassen

Seit dem 18. Januar dieses Jahres sind alle Kommunikationen beim russischen Generalkonsulat in den Vereinigten Staaten in New York unterbrochen worden. Mehrere Dutzend Kommunikationsleitungen verstummten. Das Internet kaum funktioniert.

Generalkonsulat Russlands in New York ohne Kommunikation gelassen

Die amerikanische Seite erklärt dies durch das Auftreten technischer Probleme. Im Generalkonsulat werden Reparaturen durchgeführt. In diesem Zusammenhang bittet das Konsulat alle, sich per E-Mail an sie zu wenden.

Es waren nicht nur Bürger, die versuchten, einen Termin für einen Besuch festzulegen, die vor einem Problem standen. Die diplomatische Vertretung Russlands kann auch niemanden kontaktieren.

Interessanterweise sagte das US-Außenministerium, dass «russische Diplomaten die Unterbrechung der Leitungen nicht gemeldet haben», berichtet TASS.

Bemerkungen: