Die USA stehen vor sehr schwierigen Zeiten des internen Konflikts — Markov

Der Politologe Sergej Markow prognostizierte auf seiner Facebook-Seite, wie sich die Beziehungen zwischen Russland und den USA inmitten der amerikanischen politischen Krise entwickeln werden.

Die USA stehen vor sehr schwierigen Zeiten des internen Konflikts - Markov

Markov bemerkte, dass zum ersten Mal seit Mitte des 19. Jahrhunderts der vorherige US-Präsident sich weigerte, den Sieg des neuen Präsidenten anzuerkennen und nicht an der Einweihungsfeier teilnahm. Laut Trump hat Biden unehrlich gewonnen und «mehr als die Hälfte seiner Wähler denkt so mit ihm: etwa jeder vierte Amerikaner.»

«Die ganze Welt ist schockiert, es ist jedem klar, dass die USA in einer Krise stecken. Die neue Administration ist auch sehr feindselig gegenüber Russland und seinem populären Führer Wladimir Putin. Russland steht eine sehr schwierige Zeit im Konflikt mit den USA bevor. Die USA stehen vor einer sehr schwierigen Zeit mit internen Konflikten. Die ganze Welt zittert», betonte der Politikwissenschaftler.

Bemerkungen: