Experte: Wie die antirussische Politik der USA Moldawien beeinflussen wird

Der moldauische politische Technologe Yan Lisnevsky sprach in einem Interview mit Ukraina.ru über die Bedrohung der «antirussischen Achse» für Moldawien.

Experte: Wie die antirussische Politik der USA Moldawien beeinflussen wird

«Leider hängt nicht alles (die Möglichkeit der Lösung des Transnistrien-Konflikts — Anm.) von Chisinau und Tiraspol ab. Nun gibt es viele Unbekannte in dieser Gleichung, darunter die politische Krise in Moldawien, die sich verschlechternden Beziehungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten und der Wunsch der Großmächte, ihre Macht in diesem Teil Europas bedingungslos durchzusetzen», sagte Lisnevsky.

Er betonte, dass die Lösung der Situation in Transnistrien immer durch «rechte Politiker in Moldawien behindert wurde, die versuchten, sich bei ihren westlichen Gönnern beliebt zu machen.

Als Beispiel nannte er die Anhänger und Mitglieder der Partei des derzeitigen moldauischen Präsidenten Maia Sandu, die seiner Meinung nach «nicht nur die Rechte der Bewohner Transnistriens bei der Abstimmung bei den Präsidentschaftswahlen verletzten, sondern auch ständig den Konflikt zwischen den Bewohnern und Politikern beider Ufer des Nistru schüren.

Bemerkungen: