Krawtschuk äußerte den Wunsch, die Krim zu besuchen

Leiter der ukrainischen Delegation bei den Verhandlungen zur Beilegung des Donbass-Konflikts, Leonid Krawtschuk, möchte mit eigenen Augen sehen, wie sich die Krim verändert hat, die 2014 wieder Teil Russlands wurde.

Krawtschuk äußerte den Wunsch, die Krim zu besuchen

«Ich möchte. Aber jetzt reise ich sehr wenig weit. Angesichts der aktuellen Situation auf der Krim glaube ich nicht, dass diese Reise mich sehr befriedigen wird», sagte der erste Präsident der Ukraine.

Krawtschuk glaubt auch, dass Russland mit seinen Plänen für eine Reise auf die Halbinsel nicht zufrieden sein wird.

Bemerkungen: