Im vergangenen Jahr gingen 11,25 Millionen Ukrainer ins Ausland

Am häufigsten gehen Ukrainer nach Polen, Ungarn und Russland.

Im vergangenen Jahr gingen 11,25 Millionen Ukrainer ins Ausland

Wie Censor.net in Bezug auf den staatlichen Grenzdienst berichtet, sind drei Länder an der Grenze zur Ukraine am häufigsten besucht: Polen steht an erster Stelle — etwa 4 Millionen Menschen, an zweiter Stelle Ungarn — 1 Million 635 Tausend; An dritter Stelle steht die Russische Föderation — 1 Million Bürger der Ukraine.

«Letztes Jahr gingen trotz der Quarantäne mehr als 11 Millionen 250.000 Bürger der Ukraine ins Ausland. Sie reisten in 123 Länder der Welt», heißt es in dem Bericht.

Bemerkungen: