Entwicklung des Jagdabfangjägers der neuen Generation in Russland begonnen

Nach Angaben der russischen Staatsgesellschaft Rostec hat in Russland die Entwicklung des Jagdabfangjägers der neuen Generation begonnen.

Entwicklung des Jagdabfangjägers der neuen Generation in Russland begonnen

«Das Projekt eines vielversprechenden Langstrecken-Abfangflugzeugkomplexes unter dem Symbol MiG-41 befindet sich in der Entwicklungsphase», berichtet Interfax.

MiG-41 kann in Zukunft den Langstrecken-Abfangjäger MiG-31 ersetzen. Zuvor wurde der erste Serienkämpfer der fünften Generation, Su-57, in eines der Luftfahrtregimenter des südlichen Militärbezirks versetzt.

Im August 2019 berichtete das Verteidigungsministerium, dass die staatlichen Tests des MiG-35-Jägers 2021 enden würden.

Bemerkungen: