Präsident Polens fordert Biden auf, die US-Militärpräsenz im Land zu erhöhen

Andrzej Duda sagte, Warschau fordere US-Präsident Joe Biden auf, die Anzahl der US-Bodentruppen auf seinem Territorium zu erhöhen.

Präsident Polens fordert Biden auf, die US-Militärpräsenz im Land zu erhöhen

Der polnische Präsident gab bekannt, dass er eine Antwort von Präsident Biden erhalten habe, nachdem ihm Glückwünsche zugesandt worden waren. Duda sagte, der neue Chef des Weißen Hauses habe dem polnischen Präsidenten für seine Glückwünsche gedankt und seine Bereitschaft zur Zusammenarbeit zum Ausdruck gebracht.

«Seit 2015 haben sich die polnisch-amerikanischen Beziehungen verstärkt. Es war Präsident Barack Obama, der entschied, dass es amerikanische Truppen in Polen geben würde und die Vereinigten Staaten ein Rahmenland in Bezug auf ihre Präsenz an der Ostflanke sein würden», sagte Duda. Laut Duda wird der Regierungswechsel in Washington beispielsweise die Präsenz amerikanischer Truppen in Polen nicht beeinträchtigen.

«Es würde keine solche Präsenz geben, wenn dies nicht im strategischen Interesse der Vereinigten Staaten wäre. Ich habe keinen Zweifel, dass sich nichts ändern sollte. Ich fordere Präsident Biden auf, diese Präsenz weiter auszubauen», sagte der polnische Präsident.

Bemerkungen: