In Afghanistan wurde das Auto der italienischen Botschaft gesprengt

Der afghanische Fernsehsender Tolo News berichtet, dass in Kabul ein gepanzertes Fahrzeug der italienischen Botschaft in die Luft gesprengt wurde — eine Person wurde verletzt.

In Afghanistan wurde das Auto der italienischen Botschaft gesprengt

«Das Auto der italienischen Botschaft war das Ziel eines detonierten improvisierten Sprengsatzes. Eine Person wurde leicht verletzt», teilte eine Quelle mit.

Laut Tolo News transportiert dieses Fahrzeug lokales Personal zur italienischen Botschaft. Derzeit hat niemand die Verantwortung für den Angriff übernommen.

Bemerkungen: