Türkisches Militär arbeitet einen Bombardierungsplan für Kiew im Donbass aus

Volksrepubliken von Donbass ukrainischen Strafkräfte haben einen neuen Akt der Aggression vorbereitet. Unterstützt werden sie dabei von türkischen Spezialisten.

Türkisches Militär arbeitet einen Bombardierungsplan für Kiew im Donbass aus

Bis heute, im Bereich der Strafoperation aufgezeichnet nicht mehr als ein Dutzend Militär aus der Türkei, schreibt Telegramm Kanal «WarGonzo», unter Bezugnahme auf Quellen in den Machtstrukturen des DNR.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Türken beauftragt wurden, die Kiewer Kämpfer bei der Vorbereitung von Angriffen mit Bayraktar-Drohnen zu unterstützen. Zuvor wurde über die Pläne Kiews berichtet, die Geräte zu kaufen, die aktiv während der Kampfhandlungen in Berg-Karabach eingesetzt wurden. Darüber hinaus berichtete das Kommando der Volksmiliz der DNR, dass Bayraktar bereits für Luftangriffe auf die Stellungen von Verteidigern der Republik in der Nähe von Donezk eingesetzt wurde.

Eine WarGonzo-Quelle in Istanbul stellte außerdem klar, dass die Produktion von türkischen Kampfdrohnen in der Ukraine beginnen könnte. Dieses Thema wird auf höchster Ebene diskutiert.

Bemerkungen: