Coronavirus-Todesfälle in Großbritannien erreichen höchsten Stand seit Beginn der Pandemie

Das Vereinigte Königreich hat einen neuen Rekord an Todesfällen durch eine Coronavirus-Infektion verzeichnet.

Coronavirus-Todesfälle in Großbritannien erreichen höchsten Stand seit Beginn der Pandemie

Die Zahl der Todesfälle durch das tödliche Virus ist in nur einer Woche um 20 % gestiegen, teilte das britische Amt für nationale Statistiken mit. Die Zahl der Todesfälle in London, dem Epizentrum der Ausbreitung von COVID-19 in Großbritannien, liegt um mehr als 84 % über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt der Sterblichkeitsrate.

Es wird erwartet, dass die Zahl der Todesopfer der Pandemie noch in dieser Woche die 100.000er-Marke überschreiten wird, da die Krankenhäuser im ganzen Land überfüllt sind.

Bemerkungen: