Iran hat Impfstoff Sputnik V registriert

Russischer Impfstoff gegen das Coronavirus Sputnik V ist im Iran registriert worden. Dies gab der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif bekannt.

Iran hat Impfstoff Sputnik V registriert

«Ich möchte Sie darüber informieren, dass der Impfstoff Sputnik V gestern im Iran registriert wurde. Es wurde von unseren Gesundheitsbehörden genehmigt und in naher Zukunft werden wir hoffentlich in der Lage sein, es zu beschaffen und auch die gemeinsame Produktion mit der Beteiligung relevanter Institutionen in Russland und im Iran zu beginnen», sagte Zarif auf einer Pressekonferenz.

Kirill Dmitriev, Leiter des Russian Direct Investment Fund (RDIF), sagte zuvor, dass der russische Coronavirus-Impfstoff Sputnik V in den nächsten zwei Wochen in 25 Ländern registriert werden würde.

loading...

Bemerkungen: