Die USA bauen ihre militärische Präsenz in Saudi-Arabien aus

Das US-Militär nutzt eine Reihe von Häfen und Luftwaffenstützpunkten in der westlichen Wüste von Saudi-Arabien und entwickelt Optionen für deren Einsatz im Falle eines Konflikts mit dem Iran.

Die USA bauen ihre militärische Präsenz in Saudi-Arabien aus

Das berichtet The Wall Street Journal am Montag.

Tausende amerikanische Soldaten, Kämpfer und andere Waffen sind seit 2019 auf der Prince Sultan Air Base in Saudi-Arabien stationiert, um auf regionale Bedrohungen aus dem Iran zu reagieren.

Bemerkungen: