Präsidentin der Republik Moldau traf sich mit EU-Beratern

Eine Gruppe europäischer Berater im Bereich Justiz und Energie führte Konsultationen mit der Präsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu.

Präsidentin der Republik Moldau traf sich mit EU-Beratern

Das gab Pressedienst der Präsidialverwaltung bekannt.

Die Verhandlungen fanden im Rahmen des Kooperationsprogramms mit der EU bis 2027 statt, zu dessen Erfüllung sich Chișinău verpflichtet hat.

«Bei einem Treffen mit hochrangigen EU-Beratern in Moldawien unter der Leitung von Botschafter Peter Michalko fand ein Meinungsaustausch über die politische und wirtschaftliche Lage des Landes statt», heißt es im Kommuniqué.

Die Berater «teilten ihre Vision der Situation und diskutierten die Prioritäten für die künftige Zusammenarbeit.»

Bemerkungen: