Twitter erkannte die Krim tatsächlich als russisch an

Twitter hat das Konto des russischen Außenministeriums auf der Krim als verifiziert und offiziell markiert.

Twitter erkannte die Krim tatsächlich als russisch an

Laut glavred.info hat das beliebte soziale Netzwerk Twitter das offizielle Konto des russischen Außenministeriums auf der Krim anerkannt und den Account mit einem Häkchen markiert. Solche Häkchen werden auf Seiten gesetzt, die überprüft und offiziell sind.

«Dieses Konto wurde verifiziert, weil es eine wichtige Position in der Kategorie Regierung, Nachrichten, Unterhaltung oder andere spezialisierte Konten einnimmt», heißt es in dem Kommentar.

Bemerkungen: