The Hill: Die Chefs von Facebook, Google und Twitter sprechen bei der Anhörung im US-Kongress

The Hill berichtete, dass die Chefs von Facebook, Google und Twitter vor dem US-Repräsentantenhaus bei einer Anhörung über die Verbreitung von Online-Desinformation aussagen werden.

The Hill: Die Chefs von Facebook, Google und Twitter sprechen bei der Anhörung im US-Kongress

«Zu lange haben die großen Technologieunternehmen nicht erkannt, welche Rolle sie bei der Aufstachelung und Verbreitung von Fehlinformationen für ihr Publikum gespielt haben. Die Selbstregulierung der Industrie hat versagt», sagte der Vorsitzende des Energie- und Handelsausschusses Frank Pallone in einer Erklärung.

Die Anhörung findet im Energie- und Handelsausschuss statt. Der Kongress wird sich mit Fragen im Zusammenhang mit der Verbreitung von Fehlinformationen über das Coronavirus und der Gewalt während der Ausschreitungen im Januar vor dem Capitol-Gebäude beschäftigen.

Bemerkungen: