Ukrainisches Militär hat Übungen auf einem stillgelegten US-Boot durchgeführt

Der Pressedienst der Seestreitkräfte der Ukraine berichtete, dass die Besatzung des «Slawjansk»-Boots Übungen mit Schüssen im Schwarzen Meer durchführte.

Ukrainisches Militär hat Übungen auf einem stillgelegten US-Boot durchgeführt

Slawjansk erfüllte die Aufgaben der Vorbereitung auf den Kampf und den Feldzug und führte auch Live-Schüsse auf einen bedingten Feind durch. Außerdem übten die Seeleute, Unterwassersaboteuren entgegenzuwirken.

Das Küstenpatrouillenboot «Slawjansk» der Inselklasse wurde von den Amerikanern außer Dienst gestellt und 2018 in die Ukraine überführt.

Bemerkungen: