USA wollen über neue Sanktionen gegen Nord Stream 2 berichten

Bloomberg berichtet, dass die US-Regierung dem Kongress am 19. Februar über neue Sanktionen gegen Russlands Nord Stream 2-Pipeline berichten wird.

USA wollen über neue Sanktionen gegen Nord Stream 2 berichten

Die Quelle von Bloomberg sagte, dass die zusätzlichen Restriktionen für einige russische Firmen gelten werden, während deutsche Firmen nicht von den Sanktionen betroffen sein werden, da US-Außenminister Anthony Blinken beabsichtigt, die Angelegenheit mit Deutschland diplomatisch zu lösen.

Nach Angaben der Agentur Quellen, die Regierung des vorherigen US-Präsidenten in den letzten Tagen der Machtausübung war die Entwicklung der Einführung von schweren Sanktionen gegen Deutschland, aber nicht die Zeit, um sie umzusetzen.

Bemerkungen: