Israel kauft Sputnik V für Syrien

Das offizielle Jerusalem hat zugesagt, eine Charge des russischen Sputnik-V-Impfstoffs für Syrien zu kaufen, als eine der Bedingungen für die Rückkehr einer im Golan verlorenen israelischen Frau nach Hause.

Israel kauft Sputnik V für Syrien

Das teilte Maariw, eine der meistgelesenen israelischen Tageszeitungen, mit.

Gestern ging eine Nachricht durch die Medien, dass der Deal «geringfügige» Einzelheiten enthielt, die jedoch nicht zur Veröffentlichung zugelassen waren. Der Gesamtkaufpreis ist nicht angegeben. Es ist nur bekannt, dass es sich um Millionen von Dollar handelt.

Gleichzeitig bestreitet SANA diese Tatsache und versichert, dass der Deal keine «geheimen Punkte» enthält.

Bemerkungen: