Medwedtschuk äußerte sich zu den gegen ihn verhängten Sanktionen

Der Vorsitzende des politischen Rates der ukrainischen Partei «Oppositionsplattform — für das Leben» Wiktor Medwedtschuk äußerte sich zu den gegen ihn verhängten Sanktionen.

Medwedtschuk äußerte sich zu den gegen ihn verhängten Sanktionen

Das teilte der Pressedienst der Partei mit.

«Sie verhängten Sanktionen gegen mich und meinen Fraktionsgenossen Taras Kosak sowie gegen Mitglieder unserer Familien, ohne Beweise», sagte Medwedtschuk.

Er bemerkte auch, dass die von den ukrainischen Behörden gegen ihn, seine Familie, Mitarbeiter und Journalisten verhängten Sanktionen «illegal sind und nur durch eine Gerichtsentscheidung angewendet werden können». Medwedtschuk fügte hinzu, dass er nicht vorhabe, das Land zu verlassen.

Bemerkungen: