Pro Tag wurden in Moldawien mehr als 500 Coronavirus-Fälle festgestellt

In Moldawien wurden pro Tag 507 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen bestätigt. Die Gesamtzahl der COVID-19-Patienten hat 176.752 erreicht.

Pro Tag wurden in Moldawien mehr als 500 Coronavirus-Fälle festgestellt

Das berichtet der Pressedienst des Gesundheitsministeriums der Republik.

Insgesamt wurden im Land 161.893 Menschen von einer Coronavirus-Infektion geheilt. Gleichzeitig sind 3.780 Patienten mit COVID-19 verstorben.

Zuvor hatte das Gesundheitsministerium der Republik Moldau angekündigt, wann die ersten Lieferungen des Coronavirus-Impfstoffs in das Land geplant sind.

Bemerkungen: