US Supreme Court erlaubt die Veröffentlichung von Trumps Steuererklärungen

Ein New Yorker Staatsanwalt hat die Erlaubnis erhalten, die Finanzberichte des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump offenzulegen.

US Supreme Court erlaubt die Veröffentlichung von Trumps Steuererklärungen

Die entsprechende Entscheidung wurde am Montag, den 22. Februar, vom U.S. Supreme Court getroffen.

Die Erklärungen des ehemaligen Präsidenten werden als Teil einer strafrechtlichen Untersuchung untersucht. Die Richter lehnten Trumps Antrag ab, eine Entscheidung der unteren Instanz vom 7. Oktober auszusetzen, mit der die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars USA aufgefordert wurde, der Aufforderung nachzukommen, das Material zu übergeben.

Bemerkungen: